​​ Einbauschema - BWT Best Water Technology 

Einbauschema

Standardmäßig werden BWT Edelstahl-Pools im Werk vorgefertigt und können in einem Stück auf die Baustelle transportiert werden. Diese werden dann mit einem Kran auf eine betonierte Fundamentplatte gesetzt. Danach werden zügig die Fertig-stellungsarbeiten am Pool abgeschlossen. BWT Edelstahl-Pools sind statisch freitragend. Eine Betonhinterfüllung ist somit nicht erforderlich, die Pools werden nur mit Kies hinterfüllt.

 

Bei Sonderformen und Übergrößen sowie bei schwierigen Einbringmöglichkeiten werden die Pools vor Ort passgenau montiert. Hierbei ist sowohl eine freitragende Bauweise möglich als auch das Auskleiden einer betonierten Wanne mit Edelstahl. Die Entscheidung über die jeweilige Bauform wird unter Bedachtnahme auf die baulichen Gegebenheiten in Abstimmung mit den jeweiligen Professionisten getroffen.

 

Einbauschema

 Abbildung: Einbauschema Edelstahl-Pools