​​ Desinfektion / UV - BWT Best Water Technology 
UV-Technologie von BWTEffektive Keimreduktion mit umweltfreundlicher
Wasseraufbereitung

Desinfektion

Umweltfreundliche Keimreduktion mit

BWT Desinfektionsanlagen

 

Immer häufiger können heute Verfahren eingesetzt werden, die ohne den Einsatz von Chemikalien arbeiten. Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für den Menschen. Daher unterliegt es der staatlichen Kontrolle, dass es der Gesundheit und dem Wohlbefinden des Verwenders keinen Schaden zufügen kann. Die wichtigste Forderung ist, dass das Trinkwasser frei sein muss von Krankheits-erregern und keine gesundheitsschädigenden Eigenschaften haben darf. Mit seinen Desinfektionsanlagen bietet BWT ein umfangreiches Produktportfolio für perfekt aufbereitetes Wasser bei unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

 

 

  • Raumlufttechnische Anlagen

    Raumluft, die im Umluftbetrieb gefahren wird, ist eine oft unterschätzte Infektions-quelle. Luftwäscher und Befeuchterkammern erfordern daher besondere Auf-merksamkeit. Mit der UV-Desinfektion steht ein Verfahren zur Verfügung, das ohne Nebenwirkungen arbeitet. Um neben der Reduzierung vorhandener Keime (wie Legionellen) im Befeuchterwasser auch eine Zerstörung des Biofilms zu erzielen, steht mit BWT PairOx ein sehr effizientes Desinfektionsverfahren zu Verfügung.

 

  • Kühltürme

    Zur Reduzierung der Keimzahl wird gewöhnlich in unregelmäßigen Abständen Biozid ins Kühlwasser zugegeben. Alternativ dazu kann das umweltfreundlichere Desinfektionsverfahren Coolzon eingesetzt werden, das auf dem Eintrag von Ozon ins Kühlwasser basiert.

     

  • UV-Desinfektion in der Getränke-, Lebensmittel- und Pharma-Industrie

    Wasser für die Herstellung von Getränken, Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten muss gesetzlichen und hygienischen Anforderungen entsprechen. Zusätzlich wird in der Regel vom Verbraucher eine lange Haltbarkeit der Produkte gefordert. Die UV-Desinfektion stellt die mikrobiologische Unbedenklichkeit des Produktionswassers sicher.

     

  • Keimarmes Prozesswasser

    Für viele Prozesse wird keimarmes Wasser benötigt. Hier wird die UV-Desinfektion mit entsprechend hoher UVC-Dosis eingesetzt, so dass die erforderliche Keimabtötungsrate erreicht wird.

     

  • Keimarmes Reinstwasser

    Bei der Erzeugung von Reinstwasser wird UV-Desinfektion an verschiedenen Stellen eingesetzt. Vor der eigentlichen Wasseraufbereitung, um sporadische Keimeinbrüche sicher zu verhindern, aber auch nach der Wasseraufbereitung.

     

  • Legionellenprophylaxe in Warmwasserkreisläufen
    Eine nicht zu unterschätzende Gefahr sind die oftmals in Warmwasserkreisläufen auftretenden Legionellen, die zu schweren Erkrankungen mit oftmals tödlichem Ausgang führen können. Geräte zur Legionellenprophylaxe und zur Abtötung und/oder Entfernung von Legionellen in kontaminierten Warmwasserkreisläufen können in Verbindung mit einer Fachberatung durch unsere Experten Abhilfe schaffen.

    Informationen zu Legionellen

BWT Beratung

Sie haben Fragen zu UV-Desinfektion? Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie einfach und bequem das Kontaktformular.

Vorname: 
Nachname: 
E-Mail: *
Ihre Nachricht: *
 *

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!