​​ Reinhard-Karl Üblacker - BWT Best Water Technology 

Reinhard-Karl Üblacker

Der Food-Experte Reinhard-Karl Üblacker setzt sich für ein besseres Snack- und Trinkverhalten im (Arbeits-)Alltag ein. Bereits seit vielen Jahren macht der Ernährungsprofi gesunde und vitale Kost bürofähig und zeigt, dass durch die richtige Ernährungsstrategie und gezieltes Wasser-Management die Leistungsfähigkeit im Job deutlich gesteigert werden kann.

 

Bei seinen vielseitigen Aktivitäten und Angeboten legt der Food-Experte auch dar, wie sich der Arbeits- und Ernährungsrhythmus mit gesunden Snacks und Drinks verbinden lässt und wie man dadurch eine „Food-Work-Balance“ erlangen kann. Dabei setzt Reinhard-Karl Üblacker primär auf Natürlichkeit und Home Made-Philosophie und kreiert durchdachte Snack-Ideen aufgrund individueller Anforderungen. Sein Motto: „Keep it short and simple“.

 

Als Autor, Ratgeber und bei Live-Events setzt Reinhard-Karl Üblacker dabei vor allem auf Motivation. Auf unterhaltsame und sympathische Weise vermittelt er Masterpläne einer schmackhaften und gesunden Ernährung und gibt praktische Tipps für die Umsetzung in der (Büro-)Küche und unterwegs.

 

 

Ein paar Fragen an Reinhard-Karl Üblacker: 

 

Was gehört für Sie unbedingt zu einem gesunden Büro-Alltag?
„Buttermilch, Cottage Cheese, Avocado, Kresse, Knäckebrot, Eier, Haferflocken und natürlich jede Menge Wasser.“ 
Warum ist Wasser so wichtig?
„Der Körper besteht zu ca. 50 bis 60 Prozent aus Wasser. Bei Kindern liegt dieser Anteil sogar bei über 70 Prozent. Wasser verdünnt das Blut und sorgt dafür, dass es besser fließt. So werden Sauerstoff und Nährstoffe besser transportiert und dem Körper Energie zugeführt. Das kommt natürlich auch dem Gehirn zugute. Denkprozesse laufen dann einfach flüssiger. Auch hilft Wasser, die Schleimhäute von Augen, Nase und Mund intakt zu halten, was gerade bei trockener Heizungsluft im Büro hilft.“
Wie trinkt man richtig?
„Ein Erwachsener sollte täglich rund 2 Liter trinken. Im Alter ist das Trinken noch wichtiger, weil der natürliche Wasserbestand des Körpers abnimmt und die Nieren nicht mehr so einwandfrei funktionieren. Zum Glück kommt ja aus jedem Wasserhahn die rettende Lösung. Und dank der patentierten BWT Magnesium Technologie gewinnt das Wasser nicht nur an Geschmack, sondern auch noch an Magnesium.“
Welche Getränke empfehlen Sie?
„Wasser ist ideal. Am besten ohne Kohlensäure, weil diese den Körper unnötig belastet. Das Trinkwasser, das aus unseren Wasserhähnen kommt, stammt zu etwa zwei Dritteln aus Grundwasser, der Rest aus Oberflächenwasser. Das ist einwandfrei. Wem sein Wasser aber trotzdem zu hart oder kalkhaltig ist, der sollte auf spezielle Wasserfilter wie die von BWT zurückgreifen.“

 

Das BWT Trinkbooklet

BWT TrinkbookletDer führende Food-Experte Reinhard-Karl Üblacker hat in Zusammenarbeit mit BWT köstliche Trinkrezepte kreiert. Diese beweisen, wie einfach Wassergenuss sein kann.

 

BR Abendschau