​​ Trink-Tipps fürs Office - BWT Best Water Technology 

Tipps für perfekte Office-Ernährung

Müde, schlapp, antriebslos? Um leistungsfähig und fit zu bleiben, benötigt der Körper - je nach Gewicht und Belastung - durchschnittlich 2 bis 3 Liter Wasser am Tag. An heißen Tagen sogar noch mehr. Einiges davon nehmen wir bereits über die Nahrung zu uns. Aufs Trinken können wir dennoch nicht verzichten. Denn ohne genügend Wasser stockt der Blutkreislauf und Nährstoffe werden nicht mehr richtig durch den Körper transportiert. Kopfspannungen und Unkonzentriertheit sind meist erste Anzeichen dafür. Die Leistungskurve sinkt.

 

Hier ein paar Tipps, wie Sie über den Tag verteilt richtig trinken:

 

  • Nach dem Aufstehen
    Trinken Sie am besten gleich nach dem Aufstehen Ihr erstes Glas Wasser, um den Flüssigkeitsverlust der Nacht wieder auszugleichen.

 

  • Immer trinken, bevor Sie durstig sind 
    Hören Sie auf Ihren Körper. Ihr Körper signalisiert Ihnen deutlich, wann er Flüssigkeit benötigt. Trinken Sie regelmäßig und vor allem rechtzeitig Wasser, so kann eine Leistungsminderung vermieden werden.

  

  • Auch unterwegs ans Trinken denken
    Das Gehirn braucht ca. einen Viertelliter Wasser pro Stunde. Achten Sie deshalb auch unterwegs darauf, dass Sie immer Wasser bei sich haben. Genießen Sie es in kleinen Schlucken, dafür aber öfter. Bestenfalls füllen Sie das gefilterte Wasser in eine kleine Flasche.

 

  • Ohne Kohlensäure
    Trinken Sie am besten Wasser ohne Kohlensäure. Kohlensäure belastet den Organismus unnötig und beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit, weil der Körper das durch den Stoffwechsel entstandene Kohlendioxid über die Lunge ausscheiden muss.

 

  • BWT Gourmet-Tischwasserfilter auf dem Schreibtisch
    Stellen Sie sich morgens einen mit Wasser gefüllten BWT Gourmet-Tischwasserfilter auf Ihren Tisch. Er erinnert Sie ans Trinken. Steht er unmittelbar griffbereit, trinken Sie auch mehr!