Meisterstück der Innovation AQA perla 4.0 - BWT Best Water Technology 

Meisterstück der Innovation

AQA perla 4.0 Weltsensation

24.3.2017 9:00  

AQA perla 4.0: Eine neue Generation der BWT-Perlwasseranlagen erobert den Markt: Ein erweitertes Serviceangebot, Konnektivität und ein noch nie dagewesenes Designkonzept zeichnen sie aus.

 
Es sind Meisterstücke der Innovation, mit denen die BWT ins digitale Zeitalter startet: Die Duplex-24/7-Perlwasseranlagen AQA perla 4.0 sowie AQA perla CT als kompakte Lösung für größere Gebäudeanlagen vereinen höchstwertige Wasseraufbereitung mit modernster Kommunikationstechnologie. Die Konnektivität unterstützt die Betriebssicherheit, sorgt für bequeme Bedienung und schafft das Fundament für außerordentliche Servicequalität. Bei der Entwicklung stand der Mensch (die Nutzerfreundlichkeit) im absoluten Mittelpunkt.

Unverändert blieb nur die Luxusklasse der BWT-Spitzenleistung, die diese Anlage bietet: Wasser, das ein Badezimmer in eine Wellnessoase verwandelt: Zarte Haut, glänzendes Haar wird mit bewährtem BWT-Perlwasser verwöhnt. Dazu wird die Wäsche mit dem besten Wasser aus dem Hause BWT weich und bleibt in Form. Dieser Mix aus Servicequalität auf allen Ebenen zeichnet die Marke BWT nun mehr aus denn je: Bedienerfreundlichkeit der Anlage auf nie dagewesenem Niveau in Kombination mit bester Qualität für die Endkunden.

Lutz Hübner, Geschäftsführer von BWT in Deutschland und Österreich, betont: „Mit dieser neuen Generation unserer wichtigsten Produktgruppe bringen wir eine Weltsensation und legen den Grundstein für eine neue digitale Ära: Unsere Perlwasseranlagen fügen sich nun ideal in das Konzept des ‚Internet der Dinge‘, in dem Mensch, Maschine und Netz zu einer perfekten Symbiose finden.“ Hübner: „Dabei steht der Mensch und die Bedienerfreundlichkeit immer an erster Stelle.“

Wasser 4.0: seidenweich und höchste Servicequalität.

Die BWT-Innovationsleistung besteht neben neuer Hard- und Software aus einem wahren Quantensprung des Informationsaustausches: Kernstück ist die BWT-Daten-Cloud. Neu installierte Anlagen können registriert werden und übermitteln immer wieder ihren Betriebsstatus. BWT geht mit den Daten selbstverständlich transparent und entsprechend modernster Datenschutzrichtlinien um. Über eine eigens für unsere Installateur-Partner eingerichtete Managementoberfläche können diese auf die Daten ihrer installierten Geräte zugreifen. So ist eine rasche Reaktion auf etwaige Störungen möglich, sowohl vom BWT-Werkskundendienst als auch vom BWT Partner-Installateur.

In diesem Dreieck BWT, BWT Trinkwasser-Profi und Endkunde – wird so das Gerät selbst zur Schnittstelle reibungsloser Kommunikation. Lutz Hübner: „Wir können jetzt gemeinsam aktiv auf die Kunden zugehen, eingreifen und etwaige Störungen oder Fehlermeldungen beheben, um unseren Kundendiensteinsatz perfekt vorzubereiten und unnötigen Kundendiensteinsatz von vornherein zu vermeiden. So funktioniert die überzeugende Servicequalität 4.0! ‚Vorausblickende Wartung‘ nennt sich das neue Erfolgsprinzip.“

Von WLAN bis GSM: Der Kontakt hält.

So erwartet Endkunden eine Menge Komfort. Sie werden informiert, wenn der Betrieb der Anlage beeinträchtigt ist, und sie erfahren direkt vom Hersteller oder vom Installateur frühzeitig von Störungen. Sie können per App via Smartphone und Tablet die Leistungsfähigkeit der Anlage auch selbst überprüfen und werden über den reibungslosen Ablauf genauso wie über notwendige Wartungsschritte bedarfsorientiert informiert.

Das „intelligente Zuhause“ wird um einen wesentlichen Bestandteil ergänzt: Man braucht nicht in den Technikraum gehen, wo die Anlage außer Sichtweite arbeitet. Ob Salz nachgefüllt werden muss oder auch ob der Status in Ordnung ist – ein Blick auf das Smartphone genügt.

Dabei bietet der AQA perla 4.0 ein einzigartiges doppeltes Netzwerk zur internen Konnektivität im Haushalt: Es kann sowohl über das Betreiber-Netzwerk via WLAN und LAN als auch über das GSM-Netz kommunizieren. Das heißt: Reicht der Internet-Router nicht bis in die Kellerräume, bietet das Mobilfunknetz ein Back-up ohne Zusatzkosten. Zusätzlich bietet BWT eine Erweiterungsantenne, um die Konnektivität nicht nur zu versprechen, sondern auch dafür zu sorgen.

Einfache Bedienung, Auto-Check und Urlaubsmodus.

Erstmalig ist eine Auto-Check-Funktion möglich, die Wartungsaufträge ermöglicht, die von der Anlage im Alleingang erledigt werden und vom Servicetechniker direkt zu überwachen sind. Zudem sorgt ein Urlaubsmodus für zusätzliche Sicherheit.

Die Bedienung ist durch höchste digitale Standards so einfach wie nie zuvor gestaltet: Ein 5-Zoll-Touchscreen aus Glas sorgt für höchsten Bedingungskomfort und sorgt für gute Lesbarkeit durch seine helle und klare Auflösung.

Vollendet im Design, kompakter als das Vorgängermodell, perfektioniert in der Bedienung ist die Duplex-24/7-Perlwasser-Anlage AQA perla 4.0 intuitiv und somit einfach zu steuern und zu bedienen: „Dieses völlig neue Konzept unserer Perlwasseranlagen ist nur der Vorgeschmack auf eine ganz neue Ära, die BWT mit der gewohnten Dynamik und Präzision begründet.“, schließt Lutz Hübner. 



Die neue digitale Produktgeneration im Überblick

AQA perla 4.0 und AQA perla CT.

 

  • 100 Prozent Lebensfreude. Noch nie war es so einfach, perfektes Perlwasser für Zuhause zur Verfügung zu haben. Schönstes Haar, weiche Wäsche, deutlich weniger Reinigungsmittelbedarf.
  • Konnektivität – der Endkunde kann frei zwischen LAN, WLAN und GSM zur Datenübertragung wählen.

  • Service wie nie zuvor – der Betriebsstatus kann von BWT kontrolliert werden, sofern gewünscht. Noch bevor der Endkunde die Fehlermeldung bemerkt, werden schon Maßnahmen eingeleitet.

  • Auch im Keller im Blickfeld – durch eine App am Smartphone und Tablet oder durch die responsefähige Website lässt sich der AQA perla 4.0 bedienen.

  • Der Handwerker weiß, wenn ein Service fällig ist – das ist höchster Komfort für die Kunden. BWT-Partner-Installateure können die Informationen der BWT-Daten-Cloud abfragen und Serviceleistungen auf höchstem Niveau und zuverlässig wie nie zuvor anbieten.

  • Erstmaliger Auto-Check – die Anlage überprüft sich selbst und leitet die Daten an den BWT-Werkskundendienst.

  • Formschön bis ins letzte Detail – ergonomisches Design, neue Farbwahl, hochglänzende Oberflächen und kompakte Abmessungen.

  • Bedienungsfreundlich wie nie zuvor – dafür sorgt ein hochsensibler Touchscreen der Luxusklasse.

  • Sicherheit in allen Fällen – Sperre der über den AQA perla 4.0 zulaufenden Zuleitungen im Urlaubsmodus.



    AQA perla 4.0: Eine neue Generation der BWT-Perlwasseranlagen erobert den Markt: Ein erweitertes Serviceangebot, Konnektivität und ein noch nie dagewesenes Designkonzept zeichnen sie aus.